LANGENOHLKAPELLE LEUCHTET!

Eine kleine, feine Konzertreihe.
Ostfriedhof zu Paderborn

Zur Neuausmalung des Innenraums und Erneuerung der Fenster der LANGENOHLKAPELLE auf dem Ostfriedhof zu Paderborn entschloss sich die Stadt Paderborn 2015, einen Wettbewerb durchzuführen. Erster Preisträger und für die Umsetzung beauftragt wurde der international tätige Kirchenkünstler TOBIAS KAMMERER aus Rottweil – www.tobias-kammerer.de

„Die Bedeutung der neuen Fenster sowie der Deckenmalerei erschließt sich dem Betrachter über die Wahrnehmung der Farben in überwiegend Blau-, Rot- und Gelbtönen. Sie wecken Empfindungen und Assoziationen zu „ewigen“ Themen und Dingen: Himmel und Welt, Leben und Tod, Diesseits und Jenseits, das Martyrium Christi, göttliche Weisheit, menschliches Streben.“
– Förderverein Historisches Paderborn www.historisches-paderborn.de

Im Mittelpunkt der kleinen, feinen Konzertreihe steht das Anliegen, diesen wunderbaren Ort mit ausgewählten Konzerten in kleinem Rahmen, gleich einem JUWEL „zum Leuchten zu bringen“!

* eine Zusammenarbeit von der Stadt Paderborn und Sabine Voß vom ruheraum Paderborn *

Infos www.paderborn.de/langenohlkapelle_leuchtet
und www.ruheraum-paderborn.de unter „langenohlkapelle leuchtet!“

„HIMMELSLEUCHTEN“ Nachtillumination im Rahmen von „LANGENOHLKAPELLE LEUCHTET!“ (23.06.2018)

„LANGENOHLKAPELLE LEUCHTET!“ Harald Sumik – Konzert zum Morgen (24.06.2018)

2018-08-03T13:58:53+00:00