Zeichnungen

Angefangen mit einer schnellen Linie, einem Huschen über das Papier, so beginnt es, so beginnen Zeichnungen. Einfarbig oder versetzt mit Farbakzenten, den Gedanken sind keine Grenzen gesetzt.



Kammerers künstlerische Produktion nahm ihren Ausgang vom Sujet der menschlichen Figur. In seinen Werken stieß er immer weiter in Grenzbereiche der Figuration vor. Der künstlerische Evolutionsprozess mündete in ein individuell geprägtes "monumentales Informel".


Bernhard Rüth in : "Kammerer X2", Herausg. Bernhard Rüth (im Auftrag des Landkreises Rottweil), 2006


Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Lassen Sie sich inspirieren von einer Video-Komposition aus dem Werkbereich "Zeichnungen":



<< zurück zu Werkbereiche



(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken