Vergangene Ausstellungen

Auf den folgenden Seiten finden Sie Rundgänge zu bereits vergangenen Ausstellungen.


Kloster Bernstein - Kammerer x2 Seit ihrer Gründung im Jahre 1946 bis zum Jahre 1955 diente die Bernsteinschule dem Land Baden-Würrtemberg als Akademie-Ersatz in Nachkriegszeit. Von dieser Schule gingen weit reichende Impulse zu Neubelebung der süddeutschen Kunstszene aus. Seit 1951 übernahm u. A. HAP Grieshaber die Ausrichtung der Schule.



Diözesanmuseum Paderborn - Aktionen des Lichts Nach zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland führte ihn sein Weg zum zweiten Mal ins Paderborner Diözesanmuseum: Vom 15. April bis zum 29. Mai 2011 zeigte Tobias Kammerer hier die Ausstellung „Aktionen des Lichts“, die sich mit der Philosophie der Farbe und des Lichtes im Raum beschäftigt.



St. Ulrich Regensburg - Aktionen des Lichts Farbe und Licht: In kraftvollen Bildern setzte der Maler Tobias Kammerer seine Philosophie um. Die Ausstellung „aktionen des lichts“ zeigte im Museum St. Ulrich am Dom seine Werke, deren farbige Intensität nahezu überwältigend ist. Die Bilder fügten sich in den frühgotischen Raum ein, nahmen Farben und Formen auf, regten in der direkten Gegenüberstellung mit Exponaten aus dem Mittelalter an, vielleicht auch auf.



Diözesanmuseum Rottenburg - Aktionen des Lichts Die Ausstellung des Diözesanmuseums Rottenburg entstand in Zusammenarbeit mit dem Erzbischöflichen Diözesanmuseum Paderborn und dem Diözesanmuseum Regensburg. In der künstlerischen Präsentation der Farben als Aktionen des Lichts gewinnt die Betrachtung Zugang zum Ursprünglichen und zum Ursprung.



Glasmalereimuseum Linnich - Raumkunst d. Gegenwart Die interdisziplinäre, raumbezogene Arbeit des Künstlers Tobias Kammerer wurde unter dem Namen "Raumkunst der Gegenwart - Glasmalerei und Skulptur" anhand von Glasmalereien, Gemälden, Skulpturen und Modellen im deutschen Glasmalerei-Museum in Linnich vorgestellt.




<< zurück zu Aktuelles



(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken