Diözesanmuseum Rottenburg - Aktionen des Lichts

Die Ausstellung des Diözesanmuseums Rottenburg entstand in Zusammenarbeit mit dem Erzbischöflichen Diözesanmuseum Paderborn und dem Diözesanmuseum Regensburg. In der künstlerischen Präsentation der Farben als Aktionen des Lichts gewinnt die Betrachtung Zugang zum Ursprünglichen und zum Ursprung. So führt das über das Kunstwerk erzeugte ästhetische Erlebnis zu spiritueller Erfahrung, deren tiefsten Grund wir im johanneischen Satz "Gott ist Licht" (1 Johannes 1,5) gefasst finden.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Farben sind Erscheinungsformen des Lichts. Die Universen der Farbe von Tobias Kammerer entfalten in immer neuen Ansätzen und Würfen das unerschöpfliche Mysterium der Erscheinungsweisen des Lichtes und bringen damit das Urgeheimnis des Lichtes, des Ersterschaffenen, von dem der biblische Schöpfungsbericht spricht, zu Gesicht, ermöglichen in Bild- und Kunstwerk dessen ästhetische Erfahrung.

Aus: http://www.heiligekunst.de/aktionen-des-lichts

Lassen Sie sich inspirieren von einer Video-Komposition aus der Ausstellung "Aktionen des Lichts" in Rottenburg:

2014 - Tobias Kammerer